Barrierefreies Bad


Pflegebedürftige Menschen, die einen Pflegegrad (ehemals Pflegestufe) haben, können einen Zuschuss für Maßnahmen zur Verbesserung des individuellen Wohnumfeldes beantragen. Der Zuschuss zu den Kosten für die baulichen Veränderungen zur Wohnungsanpassung beträgt maximal 4.000 €. Es liegt im Ermessen der Pflegekasse, ob und gegebenenfalls in welcher Höhe ein Zuschuss gewährt wird.

 

Wohnumfeldverbessernde Maßnahmen sind zum Beispiel folgende bauliche Veränderungen:

  • Barrierefreier Umbau eines kompletten Bades oder die behindertengerechte Anpassung eines Bades (z.B. Austausch der Badewanne durch eine bodengleiche Dusche, Montage eines Duschhandlaufes, Anpassung der Höhe der Toilette, Verlegung von rutschhemmenden Bodenfliesen, Montage eines unterfahrbaren Waschtisches ...)

 

 

Wir haben uns auf diese Maßnahmen spezialisiert und arbeiten eng mit Pflegekassen und Wohngesellschaften zusammen um eine möglichst effektive Lösung für jeden Pflegebedürftigen zu finden.

Bei Einbau einer Dusche erreichen wir eine Einstiegshöhe von ca 15 cm und im Erdgeschoß wird sie bei bestimmten Vorraussetzungen bodengleich.

Wenn der Pflegebedürftige auf das Baden nicht verzichten will haben wir die Badewanne mit Einstiegstür, Sitz, Haltegriff und Duschaufsatz. Die Einstiegshöhe beläuft sich hier auf 19,5 cm.

Der Preis für den Einbau dieser Kombiwanne ist gleich der zum Umbau von einer Wanne zu einer Dusche.

 

 

Acrylbadewanne aus 4,5 mm hochwertigem, tiefgezogenem, Sanitäracryl (voll durchgefärbt)
In drei verschiedenen Größen lieferbar (160×75 cm, 170×75 cm, 180×80 cm)
Variante mit Tür rechts oder links (spiegelverkehrt) erhältlich
Verkleidung aus hochwertigem ABS mit Sanitäracryl tiefgezogen
Integrierte VIEGA Ab- und Überlaufgarnitur Multiplex mit geringer Aufbauhöhe von nur 8,5 cm
Untergestell mit Randunterstützung und verstellbaren Füßen mit Schallentkopplung, fertig montiert
Extra Verstärkung an der Front- und Rückwand
Herausnehmbarer Sitz aus PE (Polyethylen), Farbe schwarz, mit integrierter Verstärkung aus Edelstahl und praktischem Handgriff, bis ca. 160 Kg belastbar
Zwei seitliche Rutschsicherungen für sicheres Sitzgefühl
Glastür aus 8 mm Einscheiben-Sicherheitsglas (ESG) mit 2 Messinggelenken, verchromt und  1 mechanischem Verschließregler und Verschlusshalter ohne Elektroanschluß
Hochwertige Türdichtung aus einem dauerelastischem Silikonschlauch
Gesamthöhe: 58,5 cm
Bequemer und niedriger Einstieg von nur 19,5 cm
Durch die besondere innere Tiefe von 48 cm ein angenehmes Badekomfort mit körperbetonter        Rückenlage

  • Großflächige Duschmöglichkeit im gesamten Bodenbereich